!Corona-Schutzverordnung

Aufgrund der neuen Corona Schutzverordnung bleibt das Vereinsheim vom 02. November 2020 bis zum 28. Februar 2021 geschlossen.

Wegen des „Lockdowns“ finden bis auf weiteres
keine Versammlungen statt.

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb im Schützenheim

Hallo Schützenschwestern, hallo Schützenbrüder,
hallo Sportfreunde,

die Corona-Pandemie zwingt uns leider dazu unsere
Veranstaltungen bis auf weiteres abzusagen.
Darunter fallen Königsschießen, Schützenfest und
unsere Monatsversammlungen.

Allerdings wollen wir es nach 11 Wochen Pause
ab Dienstag, den 02.06.20,
mal wieder mit Training versuchen.

Wir müssen dazu aber die Einschränkungen 
der Corona-Schutzverordnung beachten:

Training ist nur mit vorheriger 
Anmeldung bei Edith und Klaus möglich
(0231/82 18 55 o. 0170 2297 961).

Es gibt folgende Trainingsblöcke:
15 – 16 Uhr
16 – 17 Uhr
17 – Ende offen

Es sind die entsprechenden Hygienemaßnahmen und 
Abstandsregeln einzuhalten.
Deshalb ist der Schießstand nach der Trainingseinheit 
wieder zu verlassen.
Weitere Details sind in dem anliegenden 
Hygienekonzept für den Schießstand beschrieben.

Die Regeln sind unbedingt zu einzuhalten, um die
jetzt verfügten Lockerungen nicht zu gefährden.

Für die Anreise zum Schießstand ist zu beachten,
dass die Baustelle auf der Burgholzstr. inzwischen
vor unserem Schießstand angekommen ist.
Parkmöglichkeiten bestehen z.Zt. nur in der Dammstr.!

Wir hoffen Euch trotzdem alle gesund und 
voller Elan wieder zu sehen.
Bis dahin mit sportlichem Schützengruß


Der Vorstand 
Nördlicher Dortmunder Schützenbund

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder.

Auch wir können uns der aktuellen Situation nicht verschließen und stellen deshalb den Trainingsbetrieb

vorerst bis einschl. 05.06.2020 ein.

Sollte sich die Situation ändern, werden wir euch entsprechend informieren.

Bitte informiert auch diejenigen, die nicht über einen E-Mail Account verfügen.

Mit sportlichen Grüßen der NDSB.

Dies gilt auch für die Bogenschützen. Das Hallentraining ist ab sofort beendet. Die Hallensaison ist abgesagt.

Wir treffen uns voraussichtlich am 05.06.2020 zum Arbeitstag auf dem Bogenplatz für die Sommersaison.

Ob dieser Termin durchgeführt wird entscheiden wir kurzfristig in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Krise.